KATEGORIE: Mode

Robert Niederl

AUF DEN SPUREN WINTERLICHER STRUKTURWELTEN

Sich fallen lassen in die wohlige Umarmung aus Wärme und Geborgenheit 

Kalte Winterluft schleicht sich durch die Nacht und formt bei Sonnenaufgang bizarre Kunstwerke auf Ästen und Halmen. Die Natur als Schöpfer von Einzigartigem. Nichtsagende Pauschalitäten werden verdrängt von schöpferischen Mustern, die die Vielseitigkeit der Welt auf ihre natürliche Weise reflektieren. 

Mantel von Forme D'Expression

Der experimentelle Stil 

Aufgefangen werden durch eine Wärme spendende Hülle, die sich wie eine schützende Hand um den Körper schmiegt. Individuell und völlig anders. Mit Materialien, wie sie die Natur geschaffen hat. Gedämmte Farbwelten, die Ruhe ausstrahlen und alles Aufdringliche fernhalten. Formen und Strukturen als Experiment neuen Erlebens des Ich-Seins und was sich alles noch in der eigenen Gefühlswelt entdecken ließe. Im Ausdruck nach außen pure Persönlichkeit, die sich weiterentwickeln will und den Schrei nach unvergänglicher Kostbarkeit in sich trägt.

Riesenschal von Biek Verstappen

Ledermantel mit Merinowolle Futter von Lui Hon

Oversized Mantel und Hose von RoggyKei

Ausbrechen aus der konventionellen Enge der Belanglosigkeit. Grenzen verschieben und mit einer Verschmelzung unaussprechlicher Leidenschaft für Unbekanntes, Ungewöhnliches, Zwangloses sich neu offenbaren. Mutig das Selbstbild überdenken und kreieren. Offenheit ausleben, sich in raffinierten Details wiederfinden, Normen exquisit übertreten. Sich selbstbewusst erhaben zeigen mit handwerklich meisterlichen Schöpfungen der Designkunst. Gemacht für Persönlichkeiten, die die Quelle menschlicher Bedürfnisse in ausgesprochener Gelassenheit sprudeln lassen – jeden Tag neu und anders. 

Mantel von Forme D'Expression | Tasche von Marsèll

Strickcardigan von Daniel Andresen

Der Stil für den Alltag

Betörendes zum Wohlfühlen, ein behutsamer Hauch von Umarmung in winterlicher Beschaulichkeit. Zartes Kaschmir-, Merino- und Yakwolle streicheln die Haut und gipfeln in einem Gefühl bedeutungsvoller Geborgenheit. Edel kombiniert mit haptischen Eindrücken und Formen, die Hingabe zur eigenen Person bedeuten. Glückselig im Ausdruck dessen, singulär und mit Nachdruck die innere Anschauung im Außen zu manifestieren.

Schal von Forme D'Expression | Tasche von ESDE

Winterjacke von Uma Wang

Strickcardigan von Daniel Andresen

Strickjacke von Daniel Andresen

Skulpturen aus feinster Strick- und Modekunst, anschmiegsam weich. Sich damit in anheimelnder Gelassenheit zurückziehen und mit einem Hochgefühl winterliche Geruhsamkeit erkunden. Belebende Versunkenheit in einer Zeit, in der Ruhe und Geborgenheit mehr denn je herbeigesehnt werden. Eigene Räume öffnen für Besinnung und Bedeutsames des Lebens - mit Hochgenuss ganz ungeziert, schnörkellos in sich aufsaugen. Grobes, Feines, Verflochtenes, Extravagantes in einer erlesenen Mixtur aus kostbaren Schnitten und Stoffen mit unverkennbarer Detailliebe verwoben in einem Gesamtkunstwerk: dem eigenen Ich.

Strickmütze und -cardigan von Daniel Andresen

Winterjacke von Uma Wang | Strickmütze von Daniel Andresen

Strickcardigan von Daniel Andresen

Wintermantel von Hannibal

Der Business-Stil

Wenn Eleganz auf unverfälschte Materialen trifft, wird man eins mit dem Business-Alltag. Ein sinnenfreudiges Spiel an Mustern und Formen, das sich an der Körperlichkeit ausrichtet und Moderne mit Ursprünglichem verbindet. Jeder Nadelstich, jede Masche ein Statement nach außen. Sich zeigen, wie man ist. Dabei in Worten der modischen Handwerkskunst leise und unaufdringlich die eigene Geschichte erzählen. Dabei spüren, wie man durch vollkommene Details die tiefe Sehnsucht nach Einzigartigkeit zu stillen vermag. 

Wintermantel von Uma Wang | Ledershopper von Lui Hon

Outfit von Forme D'Expression

Kleid und Ledershopper von Lui Hon

Sich unverfälscht und purhingeben wollen, auch im Business. Authentischen Sinngehalt mit der Sprache von Farben, Schnitten, Strukturen ausdrücken und mit jeder Bewegung, jedem Blick das eigene Charakteristikum kultiviert preisgeben. Dabei Normen sprengen, Unbekanntes erforschen, Vergessenes zurückerobern. Den Blick auf das Wesentliche lenken, sich reduzieren auf reinen Idealismus, mit Hingabe Werte leben. Wohlig bei jeder Bewegung erkennen, dass Originalität der Triumph aller Bemühung ist, Erfüllung lebendig zu vollziehen.

Komplettes Outfit von Hannibal

Mantel von Forme D'Expression | Hemd und Hose von Hannibal

Fotograf: Robert Niederl
H&M: Sophie Chudzikowski
Model: Jana Wieland (Wiener Models)
Model: Andras (Tempo Models) 

FOLGE EIGENSINNIG

NEWSLETTER ANMELDEN