KATEGORIE: Mode

SOMMERGEFLÜSTER

Eile, eile dem Wasser entgegen. Sehnsüchtig nach dem einen Tropfen Nass. Begierig zwischen Hitze, Sonne und glühender Steppen, einer seltenen kühlen Brise hinterher. Nach feuchten Wäldern und Wiesen sich dürstend, kann man der Schönheit des anmutigen Sommergeflüsters doch nicht widerstehen- Hoffnungsvoll Geist und Körper in Richtung Müßiggang gerichtet, ist es an der Zeit für Leicht-Sinn und Luft-Küsse an der Haut…

Ein schattiges Plätzchen unterm Apfelbaum, ein Wasserfleckchen um die Beine darin tanzen zu lassen oder ein saftig grüner Moment in der Weite, um sich darin niederzulassen… Der Müßiggang von hauchdünner Leichtigkeit und luftigen Küssen in der Kleidung begleitet. Seidenkleider, die den Körper nur ganz sanft berühren und Raum zum Atmen lassen, weite Leinentuniken und -hosen, die die Gemütlichkeit in jedem Moment zulassen oder doch, „très chic“, ein herrlich luftiger Anzug aus Leinen oder Seide mit eigensinnig akzentuiertem Charakter.

Die eigensinnig-legere Dame trägt Seiden- oder Leinenoveralls, knöchellange Drop-Crotch Hosen, weite zerknüllte Leinenblusen mit stilvoller Asymmetrie oder weite luftige Sommerkleider. Der eigensinnig-avantgardistische Charakter hüllt die heißen Sommertage in ballonförmige Hosen, durch die der Wind förmlich zu atmen scheint. In sich gemusterte Seidentops, dessen Taschenbeutel zu sinken scheinen. Oder einen Hauch von Seidenhosen- und blusen im Marlene-Stil, die durch ihre leichte Weite ein faszinierendes Spiel mit dem Material zulassen. Die eigensinnig-klassische Dame entdeckt eine Selektion an hellen, individuellen Leinenanzügen mit minimalistischem Grundcharakter, ohne aber auf die Essenz subtiler, anmutiger Details zu verzichten.

Der eigensinnig-legere Herr darf sich im Hochsommer über luftige Leinenhosen - kurz sowie lang, hauchdünne Leinen- oder Baumwollhemden, T-Shirts aus Baumwolle und Seide oder Leinentuniken freuen. 

Der eigensinnig-klassische Herr und leidenschaftliche Anzugträger, darf sich stilvoll mit luftig leichten Ensembles aus Leinen und Baumwolle kleiden, muss sich aber nicht zwingend durch die Hitze von Sakkos quälen, sondern darf seinen klassischen Blazer durch individuelle Gilets ersetzen, ohne aber auf seinen charakteristischen Suit-Look zu verzichten. Der eigensinnig-mutige Herr trägt tiefsitzende Hosen aus hauchdünnem belgischem Leinen, kurze Hosen, die den Hosenboden zu verlieren scheinen, oversized Hemden mit leichter Transparenz und kombiniert zu allem als ganz selbstverständlichen Stilbruch: ein klassisches Gilet.

Grünliche Nuancen scheinen ganz leidenschaftlich mit der dynamischen Natur zu verschmelzen. Warme Erdtöne schmiegen sich in die Steppenlandschaft. Sandige Farbgebungen blinzeln erwartungsvoll weiten Sanddünen entgegen und halten die heißen Sonnenstrahlen behutsam auf Distanz. Während blau glitzernde Wasserspiegel und sinnliches Sommerweiß das Gefühl von Luftküssen an der Haut vollenden.

FOLGE EIGENSINNIG

NEWSLETTER ANMELDEN